Frauenchiemsee im Jahr 1003:Äbissin Tuta kämpft mit ihren Gefühlen. Sie muss sich mit Gerhard von Seeon auseinandersetzen, der auf Geheiß König Heinrichs II. das Grab der seligen Irmengard öffnen will. Besuchen sie meine Facebook-Seite (Anmeldung nicht erforderlich). Dort finden sie viele Bilder und Hintergrund-Informationen. www.facebook.com/DasWundervonFrauenchiemsee